Montag, 29. Juni 2015

SFC 256

Der Juni geht zu Ende und ich zeige euch meinen letzten Inspirationsbeitrag  für stamps & fun = CREATIVITY
Das Thema für diese Woche lautet: Holz
Als mein Bruder für sehr lange Zeit zur Reha musste habe ich ihm ein Fotoalbum gewerkelt damit er alle seine Lieben bei sich hat. Da es also für einen Mann ist habe ich den Umschlag so gestaltet:

Vorsicht, es kommen seeeeehr viele Bilder ... es ist ja auch ein ziemlich dickes Album ;o). Wenn man das Album aufschlägt ist links das DP mit lauter Baumstämmen also passt es prima zum Thema Holz. Ich habe ziemlich viel gestanzt und jede Menge Einschübe und Klappmöglichkeiten angebracht, damit es einfach nie langweilig wird sich dieses Album anzuschauen:

Hier die erste Seite nochmal von Nahem: seht es mir bitte nach, das ich die Fotos von den Personen alle unkenntlich gemacht habe, da es sich meist um Kinder handelt.
Die Schrift und die Pfeile sind übrigens Stanzen von SU.

Wenn man das Kärtchen wieder zurückklappt ist auch noch ein Einschub für ein Bild.

Jede Menge Bilder haben Platz gefunden und jaaa, auch unseren Familienhund Grace habe ich verewigt. Und überall zwischendurch gibt es kleine Aufmunterungssprüche:

Das Designpapier ist größtenteils auch von SU

Ich habe nicht jeden einzelnen Einschub rausgezogen, es sind auch so schon super viele Fotos:

Das Album bleibt übrigens dadurch das es so dick ist auch stehen. Mein Bruder konnte also jeden Tag eine andere Seite aufschlagen und es irgendwo hinstellen :o)

Gestaltungsmöglichkeiten gibt es ja sooooooo viele .... :o)

Auch hier wieder ein Einschub mit einem Aufmunterungsspruch:

Auf jeder Seite lässt sich etwas bewegen bzw. herausziehen:

Meine Bigshot hat ganz schön geraucht: *grins*

Ups, das Bild ist nicht gedreht. Hier lassen sich nämlich die Klappen zur Abwechslung mal nach oben und unten öffnen:

Auf den Mädchenseiten dürfen ruhig auch mal Herzen mit auftauchen. In dem Umschlag lag noch ein kleiner Brief mit lieben Worten von seiner Tochter mit bei:

Ich weiß gar nicht, wieviele Fotos hier eigentlich Platz fanden? Aber diese Arbeit hat mir wirklich viel Spaß gemacht:



So, das letzte Foto. Hier habe ich alle nochmal mit einem kleinen Foto verewigt die an ihn denken und ihm baldige Genesung wünschen ... und natürlich auch wieder viele Aufmunterungssprüche. Wenn ihr auf die Bilder klickt müssten sie eigentlich groß genug werden, so das ihr die Texte lesen könnt:

Puuuuuh, geschafft!! :o))) Für dieses Album habe ich dann noch einen extra stabilen Karton aus Graupappe gewerkelt damit es immer geschützt aufbewahrt werden kann, aber den habe ich vergessen zu fotografieren. Mit einem lieben Brief hat sich dieses Päckchen dann auf den Weg gemacht und mein Bruder hat sich sehr darüber gefreut :o)).

So ihr lieben, ich danke euch für eure Geduld und wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.
Viele liebe Grüße

Eure

Claudia