Donnerstag, 27. Februar 2014

Mal wieder eine Geburtstagskarte

Gestern war mir danach mal etwas zu machen, wo ich nicht viel bei nachdenken muss. Also musste ein Sketch her :o). In meiner Blogliste brauchte ich gar nicht lange schauen, da stolperte ich auch schon bei der lieben Anja/Bastelküken über genau das, was ich als Anregung suchte.


Diesen Sketch der Stempelsonne galt es umzusetzen! Ok - also habe ich mich mal dran gegeben und nach einigen schrägen Versuchen ist dann das hier dabei rausgekommen:
 
 Der Stempel der auf dem Foto ja leider recht dezent wirkt, ist in Wirklichkeit doch um einiges kräftiger. Er ist von Crafty impressions und gerade erst bei mir eingezogen, genauso wie die schöne Fähnchenstanze von LaLaLand :o)! Der Textstempel ist von SU.
  Den Stempel habe ich ein ganz klein wenig coloriert.
Hier mal die Blümchen von Nahem:
 Tja, was werkel ich heute eigentlich? Also auf meiner to-do-Liste stehen ewig viele Sachen, soooo viele das ich da eigentlich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Mal sehen, ob ich heute auch wieder "ausbreche" und wieder was ganz anderes mache *grins*! Aber vielleicht komme ich ja auch zu gar nichts - denn heute kommt die liebe Elfi und wir wollen mal wieder gemeinam werkeln *freu*! Häufig bringe ich ja dann vor lauter quatschen nichts Gescheites zustande *grins*!

So, für heute war es das mal wieder, wie gefällt dir denn mein Kärtchen? Wie immer würde ich mich sehr über einen kleinen Kommentar von dir freuen.

Na ja, da ich ja jetzt nun schon den Sketch der laufenden Stempelsonnen-Challenge gemacht habe, möchte ich dort schon auch gerne teilnehmen und mein Glück versuchen :o).

Für heute bleibt mir ansonsten nur noch dir einen schönen Tag zu wünschen und dich lieb zu grüßen, mich bei dir für die lieben Kommentare und deinen Besuch zu bedanken!

Da ja heute Altweiber-Donnerstag ist möchte ich natürlich auch allen Narren und Jecken eine schöne Karnevalszeit wünschen und mich für heute mit einem Helau verabschieden! :o)))

Deine

Claudia

Montag, 24. Februar 2014

Wimpelkette zum Geburtstag ...

meines Sohnes. Ok, er wird 12 und steht wahrscheinlich so gar nicht mehr auf diesen Klimbim. Jedenfalls sagt er sowas - aber ich bin mir ziemlich sicher, das er es trotzdem immer noch schön findet, wenn sich die Mama mit solchen Geburtstagsvorbereitungen abgibt :o))!!

Bevor ich dir aber die Kette zeige, möchte ich dich erstmal herzlich begrüßen und mich für deinen Besuch auf meinem Blog bedanken!! Vielleicht kann ich dich ja ein wenig mit meinen Werken inspirieren.

Ok, jetzt mal zur Wimpelkette - sie zu fotografieren war gar nicht so einfach, da sie doch ziemlich lang geworden ist ...
 War ich links fertig mit zurecht zupfen lagen rechts wieder alle Wimpelchen krumm und schief :o(!
 Die Wimpelchen und die weißen Notizzettel sind mit Stanzen von Joy!Crafts aus dünnem Filz ausgestanzt. Für die Buchstaben habe ich die neue Alphabet-Stanze von WOJ benutzt die ich mir erst am Samstag bei Irishteddy gekauft habe. *freu*
 Die weißen Schilder habe ich aufgeklebt, denn mit dem Nähen der Wimpelchen war ich schon gerade lange genug beschäftigt *g*
Jedes Wimpelchen hat rechts und links eine kleine Öse durch die ich dann einen Kettenring gezogen habe in der Hoffnung, das die Wimpelkette so doch ein bisschen langlebiger ist, denn Filz reißt ja leider doch recht schnell ein!
 Yep - so heißt er *g*
 Hier sieht man die Aufhänge-Technik und auch die ausgestanzten Notizzettelchen etwas besser. Damit die Wimpelchen schön gerade hängen bleiben habe ich kleine Holzperlen als Abstandhalter benutzt.
 Ich habe extra "Herzlichen Glückwunsch" geschrieben, damit die Kette vielseitiger einsetzbar ist :o)!
So, jetzt bleibt mir ja nur noch zu hoffen, das meinem Sohn die Wimpelkette überhaupt erstmal auffällt wenn sie hängt - vielleicht muss ich ihn aber auch erst darauf aufmerksam machen *lach*!

Na, was meinst du? Ob er sich darüber noch freuen kann??? Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir auch einen kleinen Kommentar hinterlässt wie dir die Wimpelkette gefällt.

Ich wünsche dir eine schöne Woche mit hoffentlich viel Sonne und Kreativität

Liebe Grüße
Deine

Claudia

Mittwoch, 19. Februar 2014

zum Valentin ...

hatte ich dir eigentlich einen Post versprochen! Aber die Technik hat mir einen ganz fürchterlichen Strich durch die Rechnung gemacht :o(!
Am Freitag ist unser Router kaputt gegangen und erst gestern haben wir einen neuen bekommen. Ich kann dir sagen, sooo lange nicht richtig ins Netz zu kommen ist mittlerweile eine Katastrophe!
Aber heute möchte ich dir doch endlich mal zeigen, was mein Schatz von mir zum Valentin bekommen hat.
Auch ich habe nach der Anleitung von SEME diese schöne Herzbox gewerkelt:

 Da die Karte dazu grau gehalten war (ich habe sie dir  hier: schon gezeigt) habe ich die Geschenkbox jetzt auch ganz schlicht und in grau gewerkelt.
 Auf einer Seite habe ich dieses Herzfenster ausgestanzt so dass der Inhalt schon zu sehen war. Jaaaaa, ich habe mal gemacht, was alle machen und habe ein Schloss verschenkt!!! *g* Nö, zeigen tu' ich es nicht *fg*!
Und ... es hängt auch noch nicht. Wir sind uns noch nicht so ganz über den Ort einig! :o) Aber ... gefreut hat er sich!! :o)

So, für heute war's das doch auch schon wieder - kurz und knapp!

Ich hoffe das Dir mein Werk auch ein wenig gefällt und freue mich wie immer über einen kleinen Kommentar.
Ich weiß, auch ich muss meine Blogrunde mal wieder aufnehmen :o) - das werde ich ganz sicher jetzt bald nachholen!

Ich grüße dich ganz herzlich und wünsche dir noch einen schönen Tag
viele liebe Grüße
Deine

Claudia

Donnerstag, 13. Februar 2014

Wimpelwichteln im Februar

Guten Morgen lieber Blogbummler bzw. Blogbummlerin :o), schön, dass du den Weg wieder zu mir gefunden hast.
Heute möchte ich dir zeigen, was mein Wimpel-Wichtelkind von mir bekommen hat. Unser Thema war Lieblingsfarben des Wichtels und ich hatte das Glück ein unkompliziertes Wichtelkind zu bekommen, da es viele Farben mag. :o) Ich habe mich für die Farben braun und altrosa entschieden:

 Das Stempelchen ist von Bildmalarna und ganz frisch bei mir eingezogen :o) genauso wie auch die Stanzen von Marianne Design und Joy! drum herum. Gefunden habe ich sie übrigens im Hobbyhofshop.
 Eigentlich ist die Coloration im Original nicht so blass - zwar habe ich tatsächlich nicht so kräftig coloriert, aber so dünn nun auch nicht.
Ich habe es noch versucht von einer anderen Seite zu fotografieren aber das Ergebnis war irgendwie immer das gleiche. :o(
 Den Schmetterling habe ich aus einem sehr breiten Dekoband herausgeschnitten - er passte so schön hierzu *g*!
Bei meinem Wichtelkind ist mein Wimpelchen sicher gelandet und es gefällt ihm gut *freu* - wie sieht es denn mit dir aus?? Gefällt dir mein Wimpelchen auch??
Wie immer würde ich mich sehr über einen kleinen Kommentar von dir freuen.

Mit dem Wimpel möchte ich gerne an folgenden Challenges teilnehmen:
SFC CH # 189 - pink-braun bis 17.2.
Kreativer Bastelblog # 40  - im Rahmen bis 23.2.

Morgen ist Valentin und heute muss ich mich endlich dransetzen um noch eine kleine Verpackung werkeln (die Karte dafür habe ich dir ja schon gezeigt). Wie immer alles auf den letzten Drücker *lach* - ohne Stress geht einfach nicht. Wenn du wissen möchtest, was mein Schatz zum Valentin bekommt, dann komm' mich doch morgen einfach nochmal besuchen!!! *g*.

Bis dahin wünsche ich dir jetzt noch einen schönen Tag, bleib gesund und munter
viele liebe Grüße

Deine
Claudia

Mittwoch, 12. Februar 2014

Heute mal in lila :o)

ja, Lila! Irgendwie so gar nicht meine Farbe, ich kann auch gar nicht erklären, wie es dazu kam??!! Ich glaube weil ich einfach eine Karte werkeln wollte und einen schon bereits geschnittenen Kartenrohling nahm - und der war halt lila!! :o)
Na ja, schau dir das Ergebnis halt einfach mal selber an:


 Ich musste doch unbedingt mal einige meiner neuen Stanzen mit aufs Papier bringen :o)
 Da ich ausnahmsweise mal einfach drauf los gewerkelt habe - also quasi für die Vorratskiste habe ich hier keinen Schriftzug oder Text verwendet, aber ich denke der lässt sich nachträglich schon noch irgendwo unterbringen.
Einen Teil dieser schönen Stanzen habe ich mal wieder im Hobbyhofshop bei der lieben Chrissy erstanden.

Wie immer freue ich mich, das deine Blogrunde dich auch zu mir geführt hat und würde mich noch viiiiiel mehr freuen, wenn du auch einen kleinen Kommentar hinterlässt! :o)

Viele liebe Grüße
Deine
Claudia

Dienstag, 11. Februar 2014

ganz in grün ...

gehalten ist mein kleines Geburtstags-Set.
Eine Cas-Karte mit SU-Stanzen und -stempeln und ein kleines Geschenkschächtelchen mit Deko, hergestellt mit dem Envelope-punch-board. Die Anleitung dazu gibt es hier:
 Ich glaube mir ist nach Frühling *grins*

 Hier im Geschenkschächtelchen habe ich meine neuen Federstanzen von Joy! benutzt die die liebe Chrissy vom Hobbyhofshop mir quasi druckfrisch besorgt hat :o)))!! Wenn du mal irgendwas basteltechnisches brauchst, frag sie einfach - auch wenn sie es nicht im Shop hat, sie gibt sich alle Mühe es auf jeden Fall für dich zu besorgen!!! :o))
 Wie unterschiedlich das Grün hier aussieht!! Mal wieder ein photographischer Laie am Werk (sorry!)
 Das Set begibt sich heute erst auf die Reise, da die Empfängerin aber wohl eher nicht auf meinen Blog kommt kann ich es auch schon einstellen :o)!

Das war's auch schon wieder für heute :o)! 
Wie immer würde ich mich sehr über einen kleinen Kommentar von dir freuen. Es ist doch immer wieder eine schöne Bestätigung und spornt mich an weiter zu machen!

Für heute wünsche ich dir noch einen schönen Tag, bleibe gesund und besuche mich recht bald wieder :o)!!

Viele liebe Grüße
Deine
Claudia

Montag, 10. Februar 2014

Kopfsache - geringelt ... :o)

hallo mein lieber Blogbummler, schön, das dich dein Weg heute mal wieder zu mir führt - an dieser Stelle möchte ich auch recht herzlich meine neuen Verfolger begrüßen, ich freu' mich, das ihr da seid und hoffe ihr fühlt Euch wohl bei mir! :o)

Ja, jetzt mal zu meiner Überschrift - geringelt?? Vielleicht für Karneval?? hihi, nein viel einfacher - ich habe mal wieder meine Häkelnadel in die Hand genommen und ein paar Mützen und Rundschals gehäkelt. Frau muss halt vielseitig sein *grins*! Für meinen Freund habe ich ja schon mehrere Mützen gehäkelt aber er beschwerte sich bei mir, das seine Kollegen ihn damit "auslachen" würden also im Scherz. Mein Freund trägt eigentlich immer eine Mütze (wegen der seeeeeeehr kurzen Haare ;o) und erträgt die Frotzeleien recht stoisch  :o)) Aber damit ist das "Problem" ja nicht wirklich beseitigt. Also habe ich mich an die Arbeit gemacht und er zog jeden Tag mit einer neuen Mütze los *lach*! Über neon-grün mit schwarz, neon-gelb mit schwarz und grau-blau geringelt in der langen Fassung, sind wir dann doch wieder bei dem kurzen Modell gelandet. Allerdings habe ich diesmal ein paar mehr Farben genommen - und wer sagts denn, die treffen jetzt wohl endlich auch den Geschmack der Kolleginnen und Kollegen. *freu*

Habe ich jetzt genug geschrieben? Möchtest du endlich mal sehen wie die Mützen denn nun aussehen?? Na gut ok, da du bis hierher ja schon tapfer gelesen hast zeige ich dir jetzt auch mal meine Werke:
Hier einmal die letzten drei alle zusammen:
Die mit neon-grün und neon-gelb und andere Varianten habe ich Dir schon einmal in einem früheren Post hier gezeigt.
 Die mit grün hatte ich für mich gemacht und die mit gelb für meinen Sohn aber meine bessere Hälfte musste dann um die Reaktion seiner Kollegen herauszufinden alle mal anziehen *grins*
 Die Favoritin ist diese Mütze mit gelb und rot :o) Ach so - wie man hier an dem kleinen Schildchen erkennen kann, es sind alles "my Boshis" :o)

 Diese hier habe ich dann mal für mich gehäkelt - jetzt werden bei den Hunderunden auch meine Ohren nicht mehr kalt und ich kann bei Regen trotzdem die Kaputze aufziehen. Das ist bei den langen Mützen (s.o.) doch recht unbequem - auch wenn sie vielleicht modischer zu tragen sind - hier ist für mich die Zweckmäßigkeit doch wichtiger.
So, jetzt habe ich dir einen kleinen Einblick in unsere Kopfsache gegeben und hoffe ich habe dich nicht zu sehr gelangweilt?!

Die nächsten Projekte sind schon IM Kopf und müssen nur noch umgesetzt werden und dabei handelt es sich dann nicht mehr um Kopfsachen :o)). Also bleib neugierig und besuche mich bald wieder, damit du auch ja nichts verpasst! :o)

Wie immer würde ich mich über einen kleinen Kommentar von dir freuen auch wenn heute Montag ist und man sich erstmal wieder zu allem aufraffen muss :o)!

Viele liebe Grüße
Deine
Claudia

Sonntag, 9. Februar 2014

Neue Challenge bei Stempelträume...

Wunderst du dich über die Überschrift? Ja, ich bin jetzt auch dabei - im Design-Team B der Stempelträume  *stolzbin*. Ich war ziemlich überrascht und gestehe auch etwas überrumpelt als mich Anja/Bastelküken anrief und mich dazu einlud. Ich habe mir erst einmal Bedenkzeit erbeten um eine Nacht darüber zu schlafen - aber warum eigentlich?? :o) Klar, ich habe zugesagt, weil ich denke, das es mir viel Spaß machen wird aktiv bei den Challenges mitzuwirken und dich mit meinen Werken dazu zu inspirieren. Und damit möchte ich dann auch gleich mal anfangen

das Challengethema für die nächsten zwei Wochen:
                                                                    Liebe/Valentin

Meine Inspiration für dich soll diese Karte sein:
                                        
Ich weiß die Karte ist sehr dunkel gehalten und hat nicht die typischen Valentinsfarben - aber sie ist ja auch für meinen Schatz - und der steht nicht so auf rot :o)))!

Schau doch mal vorbei bei  Stempelträume, dann kannst du dir auch die schönen Beiträge von meinen Design-Team-Kolleginnen anschauen. Die Challenge läuft bis zum 22.2., 23.55 Uhr.

Denke bitte daran, Dich an das Challengethema zu halten. Ebenso benutze  bitte bei Deinem Werk mindestens einen Stempel. Vielen Dank.

Hier nochmal die Challenge-Regeln zum Nachlesen:
Wir hoffen, das dir das Challenge-Thema gefällt und freuen uns auch schon auf dein Werk.



Jetzt wünsche ich dir noch einen schönen Sonntag und schicke
liebe Grüße in die Bloggerwelt
Deine
Claudia

Samstag, 8. Februar 2014

Keine schöne Geschichte ...

aber leider wahr. Jetzt habe ich Dir erst gestern eine Trauerkarte gezeigt - und heute schon wieder :o(! Manchmal ist es wie verhext - aber das eigentlich traurige an der Geschichte - die Empfängerin ist dieselbe!
Innerhalb von 14 Tagen ist erst die Mutter und dann der Vater gestorben. Vor zwei Tagen telefonierten wir miteinander, da sich unsere Söhne verabreden wollten und da erzählte sie mir dann die Geschichte. Das wünscht man seinem ärgsten Feind nicht aber .. zu verhindern ist es leider nicht.
Also habe ich mich hingesetzt und ihr noch eine Trauerkarte gewerkelt um ihr so zu zeigen, das wir doch wenigstens an sie denken und sie nicht ganz allein ist - ich fürchte nur - ein großer Trost wird es nicht sein:
 Die Karte habe ich mit der Pop'n up Karte von SU gemacht, auch die Stempel sind von SU.
Die schöne Rose ist eine Stanze von Marianne Design die ich im Hobbyhofshop bei der lieben Chrissy erstanden habe.

 Hier mal der untere Teil der Karte - den Stempel "In Gedanken bei dir ... habe ich mit einem Stift eingefärbt da ich nur den oberen Teil nutzen wollte.
Mein Sohn hat natürlich auch diese Karte mit unterschrieben, denn geheimhalten vor ihm konnte ich diese Geschichte nicht. Er ist auch sehr getroffen und hilft seinem Freund jetzt hoffentlich durch seine Anwesenheit ein wenig über dessen Verlust hinweg.

Nichts desto trotz möchte ich Dir jetzt noch einen schönen Samstag wünschen mit hoffentlich weniger Regen als wir es hier haben. :o)

Viele liebe Grüße
Deine
Claudia

Freitag, 7. Februar 2014

Eine Trauerkarte

ja, leider musste sogar das schon in diesem neuen Jahr sein! :o(
Von einem Freund meines Sohnes ist die Oma verstorben was meinen Sohn sehr nachdenklich gemacht hat. Kindern zu erklären, warum jemand sterben muss ist grundsätzlich keine leichte Sache und irgendwie versucht man immer sowas von ihnen fernzuhalten, was aber ja leider nicht immer möglich ist. Da ich die Mutter des Freundes und auch die Verstorbene persönlich kenne habe ich eine Beileidskarte gewerkelt. Vorher habe ich sie mit meinem Sohn besprochen und er hat sie natürlich auch mit unterschrieben.
Diese Karte ist entstanden:
 Ich habe meinem Sohn erklärt das diese leere Schaukel die Leere darstellen soll, die die Oma hinterlassen hat. Das hat er gut verstanden und war sehr zufrieden mit dem Ergebnis!
 Die Stempel sind beide von SU die ich dann aber klar embosst habe. Irgendwo im www habe ich diese Idee einmal in Weiß gesehen und eigentlich wollte ich auch weiß embossen aber mein helles Pulver ist auf einmal durchsichtig geworden :o) tja, wenn man sich vorher mal durchliest was so auf den Döschen steht, passiert das wohl eher nicht *g*!! Jetzt weiß ich jedenfalls dass ich noch weißes Embossingpulver benötige! Aber dadurch das die Stempel ganz dunkel geworden sind, setzt es sich trotzdem gut ab und mir gefällt es auch so! Es ist allerdings sehr schwer ein so dunkles Motiv richtig zu fotografieren übe also bitte Nachsicht mit mir *liebguck*)
 Diesen Stempel von SU habe ich in den Innenteil der Karte gestempelt so das mein Sohn und ich nur noch die Namen darunter gesetzt haben, mehr gab es dazu nicht zu sagen.
Mein nächster Post für Morgen ist auch schon in Arbeit und er wird auf jeden Fall wieder ein schöneres und farbenfreundlicheres Thema haben - also sei gespannt und besuche mich bald wieder!

Wie immer freue ich mich sehr über deinen Besuch aber noch viel mehr würde ich mich freuen, wenn du mir auch einen kleinen Kommentar hinterlassen würdest!

Jetzt wünsche ich dir schon einmal ein schönes Wochenende und schicke dir viele liebe Grüße

Deine
Claudia

Donnerstag, 6. Februar 2014

Alle guten Dinge ....

sind ja bekanntlich drei :o)!!
Zwei Explosionsboxen habe ich Dir schon gezeigt und jetzt kommt noch die dritte. Hier hatte ich ja schon etwas Übung so dass ich diese Box bei einem Basteltreffen bei Elfi gewerkelt habe. Aus Erfahrung weiß ich, dass ich zu so einem Treffen immer nur das mitnehmen kann, wo ich schon ganz genau weiß, was ich machen möchte und wie es aussehen soll. Denn durch die ganze Quatscherei fällt es mir meist schwer mich zu konzentrieren - ich denke das kennst du auch *lach*. Also, diesmal war ich wirklich gut vorbereitet, hatte an alles Material gedacht und habe losgelegt.

Ich denke es ist unschwer zu erkennen, das diese Box für ein Mädchen ist :o)
Auch hier habe ich wieder mit der Maskiertechnik gearbeitet
 Stempel Stanzen und Papier sind wieder von SU. Die Banderole habe ich in den gleichen Farben die im DP sind bestempelt. Der Stempel aus dem Gorgeous Grunge Set eignete sich prima dafür.
 Hier die Karte aufgeklappt
 Alle Gute-Wünsche-Karten auf einen Blick :o)
 und nochmal eine von Nahem. Auch hier wieder mit der Maskiertechnik.
Diese Box gefällt mir persönlich am besten - vielleicht weil es schon so schöne frühlingshafte Farben sind :o)!

Der schöne Bastelnachmittag bei Elfi war wieder viiiiiiiel zu schnell rum - wie immer. Liebe Elfi vielen Dank für den tollen Nachmittag - beim nächsten Mal treffen wir uns mal wieder bei mir!

So, das war es doch auch schon wieder. Ich hoffe mein kleiner Beitrag hat dir gefallen.
Wie immer freue ich mich sehr über deinen Besuch und ein kleiner Kommentar von dir wäre jetzt noch das Tüpfelchen auf dem i!!! :o))))

Jetzt wünsche ich dir noch einen schönen Rest-Donnerstag (morgen noch und es ist schon wieder Wochenende) *freufreu*
und verabschiede mich bis zum nächsten Mal
Deine
Claudia

Mittwoch, 5. Februar 2014

Die zweite Explosionsbox ...

möchte ich Dir auch nicht vorenthalten.
Diese Box ist für ein Mädel und eigentlich relativ schlicht gestaltet:
Von oben:
 geöffnet:
 die kleinen Glückwunschkärtchen
und die Kärtchen nochmal alle einzeln :o)

Bei dieser Explosionsbox habe ich überwiegend Stempel und Material von SU benutzt. Die Farben sind Wasabigrün und Schiefergrau
 Ich habe bei diesen Kärtchen bewusst aufs Wischen verzichtet weil ich sie so irgendwie ein bisschen edler finde.
Bei den Beschenkten handelt es sich um Zwillinge - und auch diese Box ist gut angekommen - vor allem weil grün die Lieblingsfarbe ist :o)!
Die Gutscheinkarten ließen sich ohne Probleme mit in die kleinen Fächer stecken so dass auch diese Box als Geschenkverpackung fungierte! :o)

Vielleicht gefällt dir diese Box ja auch?? Wie immer freue ich mich sehr über deinen Besuch und werde (vielleicht *g*) Purzelbäume schlagen, wenn du mir auch noch einen Kommentar hinterlässt.

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag
und schicke viele liebe Grüße in die Bloggerwelt
Deine
Claudia