Samstag, 8. Februar 2014

Keine schöne Geschichte ...

aber leider wahr. Jetzt habe ich Dir erst gestern eine Trauerkarte gezeigt - und heute schon wieder :o(! Manchmal ist es wie verhext - aber das eigentlich traurige an der Geschichte - die Empfängerin ist dieselbe!
Innerhalb von 14 Tagen ist erst die Mutter und dann der Vater gestorben. Vor zwei Tagen telefonierten wir miteinander, da sich unsere Söhne verabreden wollten und da erzählte sie mir dann die Geschichte. Das wünscht man seinem ärgsten Feind nicht aber .. zu verhindern ist es leider nicht.
Also habe ich mich hingesetzt und ihr noch eine Trauerkarte gewerkelt um ihr so zu zeigen, das wir doch wenigstens an sie denken und sie nicht ganz allein ist - ich fürchte nur - ein großer Trost wird es nicht sein:
 Die Karte habe ich mit der Pop'n up Karte von SU gemacht, auch die Stempel sind von SU.
Die schöne Rose ist eine Stanze von Marianne Design die ich im Hobbyhofshop bei der lieben Chrissy erstanden habe.

 Hier mal der untere Teil der Karte - den Stempel "In Gedanken bei dir ... habe ich mit einem Stift eingefärbt da ich nur den oberen Teil nutzen wollte.
Mein Sohn hat natürlich auch diese Karte mit unterschrieben, denn geheimhalten vor ihm konnte ich diese Geschichte nicht. Er ist auch sehr getroffen und hilft seinem Freund jetzt hoffentlich durch seine Anwesenheit ein wenig über dessen Verlust hinweg.

Nichts desto trotz möchte ich Dir jetzt noch einen schönen Samstag wünschen mit hoffentlich weniger Regen als wir es hier haben. :o)

Viele liebe Grüße
Deine
Claudia