Mittwoch, 15. Januar 2014

Weihnachtspost die ich verschickt habe ...

ja klar, natürlich habe auch ich Weihnachtspost verschickt, ich konnte sie dir nur die ganze Zeit nicht zeigen - aber jetzt endlich ist es soweit:

Ich fange mal mit dieser Apothekertüte an - die Aufgabe war Bonbons weihnachtlich zu verpacken - puuuh, eine ganz schön unhandliche Geschichte, also habe ich als erstes eine Apothekertüte gewerkelt und sie dann ein bisschen (sie war für einen Mann) weihnachtlich aufgehübscht:
Dann bin ich in Massenproduktion gegangen :o). Mir gefielen die Merci-Schokoladeverpackungen so gut, dass ich sie kurzerhand ein bisschen auf Weihnachten getrimmt habe:
Einmal alle zusammen
und dann alle nochmal einzeln:
 Wie du siehst, es gibt verschiedene Geschmacksrichtungen *grins*!!


Dann hatte natürlich auch ich ein Wichtelkind das beschenkt werden wollte:
  Dieses kleine Set hat sich auf die Reise begeben:

 Hier habe ich mal eine Szene gestempelt; die Postkarte von Whiff of Joy bietet sich geradezu dafür an :o)!!
 Auch dieses kleine Set hat seinen Weg gefunden und ist am Bestimmungsort gelandet :o)
Hier habe ich nochmal die gleiche Szene gestempelt aber einen kleinen Rahmen dazu gestaltet. Außerdem gab es noch einen kleinen Kaffe-Stick-Holder dazu! 
 Und dann gab es noch ein Set, das verschenkt werden wollte:
Eine der Merci-Verpackungen, Tassenschokolade, eine Sternenkarte, etwas Band, Kalender und eine Pillowbox mit ein paar Charms hat sich auf den Weg gemacht: 
 Die Sternenkarte möchte ich dir gerne mal etwas näher zeigen: So sieht sie aus, wenn sie aufgestellt ist:
 Jede Seite wird anders gestaltet
 hmmm, nur schreiben lässt sich schlecht auf dieser Kartenform *kopfkratz* also habe ich ein kleines Tag gemacht, auf das ich dann ein paar Zeilen schreiben konnte
 So sehen die Außenseiten aus:
Und so von oben

Ich finde es ist eine wunderschöne Karte - die Anleitung dafür findest du bei Ilonka

Puuh, irgendwie bin ich immer noch nicht fertig, ich habe den Eindruck, da ist doch um die Weihnachtszeit so einiges aus meiner Bastelbude herausgegangen, ich hoffe du hast noch ein bisschen Lust und Zeit um dir auch noch das letzte Päckchen anzuschauen, das allerdings nicht auf Reise gehen musste, sondern das ich persönlich übergeben konnte. Schon im letzten Post habe ich berichtet, das Elfi und ich uns getroffen haben um unsere Weihnachtsgeschenke auszutauschen. Natürlich durfte nicht nur ich sondern auch Elfi auspacken:

Schau mal, das war alles drin im Packerl:
Eine der Merci-Verpackungen, ein Weihnachts-to-do-Buch, Tassenschokolade, ein Kaffee-Stickholder und eine Pillowbox mit Charms (das Kalenderchen, das ich euch gleich noch zeigen werde hat es irgendwie nicht aufs Foto geschafft??!!)

Das Weihnachts-to-do-Buch von außen:
Hier können schon durchs ganze Jahr Geschenkideen für Weihnachten  eingetragen werden:
Es gibt auch Platz für die Adressen und weitere Notizen im Büchlein:
 Die Anregung für dieses Notizbüchleich habe ich mir bei papiertier
 geholt. 
Dann habe ich noch diesen kleinen Jahreskalender für Elfi gestaltet: Die Idee dazu kommt von Nelli
Zusätzlich habe ich noch kleine Kärtchen eingearbeitet, auf die man evtl. Geburtstage oder andere wichige Termine eintragen kann. An der einen Seite des Kärtchens habe ich noch eine kleine Feder angebracht - Federn - bzw. eigentlich Tinte und Feder *g* sind Elfis Markenzeichen (das Tintenfässchen ließ sich nur leider nicht befestigen *lach* Aber das DP weist ja darauf hin.
So sieht der Kalender von innen aus. Auf sonstige Deko habe ich verzichtet, da er ja praktisch sein soll und gut in der Handtasche zu transportieren.

So, ich habe es geschafft, bzw. du hast es geschafft! Der Post hat sein Ende erreicht :o))) Es sind auch noch einige Weihnachtskärtchen rausgegangen, aber die hatte ich dir größtenteil schon in älteren Posts gezeigt.

Ich hoffe du hast bis hier her durchgehalten *g* und wenn du jetzt auch noch einen kleinen Kommentar bei mir hinterlassen möchtest freue ich mich riesig. Denn durch deine Kommentare werde ich weiter angespornt und egal ob Lob oder Kritik es ist einfach immer wieder schön deine Bemerkungen zu lesen.

Viele liebe Grüße
Deine
Claudia