Samstag, 26. Oktober 2013

Mein erster Wimpel ...

... für ein Wimpelwichteln ist fertig. Ich hoffe, das er jetzt bei der Empfängerin angekommen ist.

Aber erstmal möchte ich dich herzlich begrüßen, schön, das dein Weg dich mal wieder zu mir geführt hat.

Tja, dieser Wimpel hat mir doch ganz ordentlich Kopfzerbrechen bereitet. So themenbezogen finde ich doch schon ganz schön schwierig und ich habe lange hin und her überlegt, viele Dinge ausgestanzt und dann doch nicht verwendet und hin und her geschoben. Aber dann Anfang dieser Woche habe ich diesen Freebee entdeckt (Asche auf mein Haupt, jetzt habe ich meine Unterlagen nicht parat um Dir mitzuteilen, vom wem er ist, aber das werde ich auf jeden Fall noch nachtragen!!!)

Aber jetzt schaut doch erstmal selber:

Für die Blätter habe ich eine Stanze von Magnolia verwendet. Die Feder fiel mir dann auch noch in die Hände und ich dachte das passt eigentlich ganz gut. (Hmm Tanja, jetzt weiß ich nicht, ob das eigentlich auch ein Federwerk ist???)
Die kleinen Metallbuchstaben habe ich mir extra noch zugelegt, weil sie mir so gut gefielen. Die Wimpelstanze habe ich auf dem Mekka erstanden

Oh man, ich hoffe mein Wimpelchen gefällt meinem Wiki, ich habe auf jeden Fal mein bestes gegeben! :o))

Aber wie gefällt es denn dir? Wie immer freue ich mich sehr über deinen Besuch und noch mehr, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt.

An folgenden Challenges möchte ich gerne teilnehmen:
Family and Friends - # 21 Farbe Orange
Kreativeinkauf - Herbst oder Halloween
Hobbyhofchallenge 6 - Alles nur keine Karte

Viele liebe Grüße
Deine
Claudia

Freitag, 25. Oktober 2013

Meine erste Federkarte ...

... inspiriert erst durch Tanja , die letzte Woche einen ganz geheimnisvollen Post dazu auf ihrem Blog hatte und dann auch noch gestern von Lücki/Katrin die auch einen so schönen Beitrag zum Thema Federn gezeigt hat - musste ich es doch endlich auch mal versuchen :o)!!

Auf dem Mekka habe ich mir nämlich mein erstes Federset überhaupt gekauft: es ist von Sheena   und ergattert habe ich es im Stempelfee-Shop!

Na ja und dann habe ich mich mal frisch ans Werk gemacht und hier ist mein Ergebnis:


 auch von innen habe ich sie ein bisschen gestaltet:


Die Vogelkäfigstanze ist übrigens von iostamps und oben rechts der Stern ist von SU.

Na, wie gefällt dir mein Federwerk?

An dieser Stelle möchte mich mich mal bei meinen lieben Bloglesern für die Besuche und die tollen Kommentare bedanken. Das ist einfach wie das Salz in der Suppe - nur so macht das Bloggen richtig Spaß und die ganze Mühe damit lohnt sich!

Ich hoffe es geht dir gut und wünsche dir schonmal ein schönes Wochenende.

Viele liebe Grüße
Deine
Claudia





Donnerstag, 24. Oktober 2013

Mal wieder eine Geburtstagskarte

Hallo lieber Blogbummler, ist das Wetter momentan nicht einfach super? Ich freue mich immer auf meinen Feierabend (nicht nur bei gutem Wetter *grins*) um dann wenn ich zu Hause bin mit unserem Familienhund Grace eine schöne Runde über die Rheinwiesen zu drehen. Und danach geht es dann an den Basteltisch :o)

Mein letztes Werk ist eine Geburtstagskarte. Diese Form ist momentan bei den Stempelhühnern Karte des Monats. Und da ich noch eine Geburtstagskarte brauchte habe ich mich davon inspirieren lassen.
Aber jetzt schau doch einfach mal selber:
geschlossen...

die Klappe geöffnet
und von innen
ein close up des Motivs von LotV
und das Tag von Whiff of Joy

Diese Kartenform finde ich richtig gut weil sie so vielseitig einsetzbar ist denn anstelle des Tags könnte dort ja auch ein Geldschein oder ein Gutschein stecken. Die Anleitung dazu findest du übrigens hier:

Ich hoffe dir gefällt mein Kärtchen und vor allem auch dem Geburtstagskind. Wie immer freue ich mich sehr über deinen Besuch und noch mehr, wenn du mir einen kleinen Kommentar hinterlässt :o))!

Jetzt möchte ich dich noch gerne auf ein Blogcandy aufmerksam machen, das Nadine anlässlich ihres 2. Demogeburtstages für uns hat. Schaut doch mal bei ihr vorbei - es lohnt sich!

An folgenden Challenges möchte ich gerne mit meiner Karte teilnehmen:
Kartenallerlei - # 89 Karte mit Spruch

Und damit verabschiede ich mich für heute, wünsche dir noch einen schönen Tag (mein letzter Arbeitstag vorm Urlaub *freu*)
und grüße dich ganz herzlich

Deine
Claudia


Mittwoch, 9. Oktober 2013

Hier die versprochenen restlichen Karten ...

... die beim WCMD beim Scrapbooktreff entstanden sind.

Aber erstmal möchte ich natürlich die liebe Bloggerrunde begrüßen! Hi - schön, das du den Weg zu meinem Blog gefunden hast :o)!

Heute mal ohne lange Vorrede in meinem letzten Post habe ich ja schon erwähnt worum es ging:

Die nächste gestellte Aufgabe war eine Fadenkarte mit Resteverwertung. Das fand ich sehr interessant, alleine wäre ich nie auf die Idee gekommen, mein Nähkästchen zu plündern. Wir sollten also irgendwie einen Nähfaden mit einarbeiten und Reste die wir noch so rumliegen hatten:

 Dann sollten wir eine Karte nach Schnittmuster anfertigen. Aus einem einzigen 30" x 30"-Bogen sollten wir alles werkeln, Karte und die Deko. Puuuh dachte ich erst, das klappt doch nie... aber seht selbst - es geht schon. Die Maße der Grundkarte waren vorgegeben, außerdem sollte ein Teil innen (siehe 2. Bild) und ein Teil von außen an die Karte angeklebt werden (das sieht man hier auf dem ersten Bild schlecht, da mein DP stark gemustert ist. Unten die Spitze war an der Vorlagenkarte auch - das durfte ich also übernehmen :o) Die Girlande ist das gleiche DP nur umgedreht. Dies ist die einzige Karte die ich nicht als Weihnachtskarte gestaltet habe, da ich sie mal als Geburtstagskarte verwenden möchte. Auf die Fähnchen kann ich dann die Buchstaben des Namens setzen.
Hier also die Karte von innen. Links die Tasche um noch ein Tag unterzubringen und dann noch meine Deko . Und .. ich bin mit meinem Bogen DP hingekommen, habe sogar noch einen kleinen Rest über.
 Danach sollten wir eine Karte nach einem Sketch gestalten. Wichtig war hier das die Deko nach oben hin aufgebaut wird.
Und das letzte Werk war eine Taschenkarte (eigentlich mit Fell) das hatte ich aber nicht also habe ich Spitze benutzt. Wie man hier sieht, hatte ich noch DP von der oberen Karte übrig *gg*.  Das Tag  habe ich auch auf dem Mekka erstanden und ist von WOJ. Die Rückseite ist auch mit DP beklebt, das es auch an ein Geschenk gehängt werden könnte. Vorne ein Weihnachtsgruß drauf - fertig!
So, das waren alle Werke, die ich im Rahmen des WCMD fertiggestellt habe. Ich hoffe sie gefallen dir ein wenig.

Wie immer freue ich mich über deinen Besuch bei mir und natürlich erst recht über einen kleinen Kommentar :o)!
Ach - übrigens gilt auch hier wie schon in meinem vorherigen Post: Schreibe mir in deinem Kommentar welche Karte dein Favorit ist - vielleicht macht sie sich ja dann auf den Weg zu dir!! :o))

Jetzt wünsche ich dir noch einen schönen Abend.
Viele liebe Grüße
Deine
Claudia

Dienstag, 8. Oktober 2013

Die ersten Weihnachtskarten in diesem Jahr...

...sind endlich fertig geworden... mal abgesehen von denen aus meinem letzten Post *kicher* .  Jetzt brauche ich kein schlechtes Gewissen mehr zu haben und Weihnachten wird mich diesbezüglich nicht so überraschen *grins*!!

Aber erstmal ein liebes Hallo in die Bloggerrunde!! Ich hoffe es geht allen gut??!!!

Wie du ja vielleicht weißt: Am Samstag war World Card Making Day :o)
Na ja, irgendwie habe ich mich hinreißen lassen und habe beim Scrapbooktreff mitgemacht.
Dort gab es dann ab 9.00 Uhr jede Stunde eine neue Herausforderung.
eine "Miederkarte"...

dann eine positiv/negativ-Karte
... hier mal eine ganz spannende Sache - wir sollten mit Wachsmalstifte arbeiten ...
als Technikkarte sollten wir hell embossen und dann mit Farbe das Motiv zum Vorschein bringen
dann gab es eine Farbchallenge: braun, grün, weiß
uuuups, die ist mir dazwischen gerutscht, das embossen (was ich schon seit Jahren nicht mehr gemacht habe) hat mir so Spaß gemacht, dass ich gleich noch eine andere Karte versuchen musste *gg*
die nächste Aufgabe war dann eine "Dreieckskarte" - wir sollten eine Karte mit Dreiecken gestalten
hier eine Monochromkarte. Ok, da habe ich es mir leicht gemacht und einen meiner neuen Prägefolder benutzt, die ich beim Mekka erstanden habe. Durch die Cordination-Pappe ist es dann ja wirklich keine weitere Arbeit mehr :o))
Ja, auch hier hatte ich Spaß und musste gleich auch noch einen zweiten Versuch machen *g*


So, hier mache ich jetzt mal einen Cut! Vier Projekte fehlen noch aber ich glaube für einen Post habe ich dir hier genug gezeigt - oder???
Aber versprochen... morgen kommt die Fortsetzung!!

Hihi, was meinst du, jetzt habe ich doch schon so einiges an Weihnachtskarten - oder? Ich hoffe die eine oder andere ist dabei die dir gefällt. Wenn ja, dann schreibe mir doch einfach mal in deinem Kommentar, welche dein Favorit ist ... wer weiß .... vielleicht .... *ggg*  ... eine Mail mit deiner Adresse wäre dann natürlich auch von Vorteil!!

Ok, für heute war es das erstmal wieder. Ich hoffe ich habe dich nicht gelangweilt. Wie immer freue ich mich sehr über deinen Besuch und natürlich erst recht über deinen Kommentar :o)))

Viele liebe Grüße
Deine
Claudia

Montag, 7. Oktober 2013

Ergebnisse eines kleinen Basteltreffens

Ein freundliches Halloooo in die Bloggerrunde :o)!
Heute muss ich mir endlich mal wieder die Zeit nehmen, mich für die lieben Kommentare zu bedanken. Ohne sie wäre das Bloggerleben einfach nur halb so schön! Egal ob liebe Worte oder auch lieb gemeinte Kritik ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar - vielen lieben Dank dafür!!!

Als nächstes möchte ich meine neueste Verfolgerin begrüßen. Hallo liebe Martina, danke, dass du dich bei mir eingetragen hast! *freu*

... und wie es der Zufall so will *lach* waren eben diese Martina und ihre Cousine Christa bei mir zu einem Bastelabend. Gemeinsames basteln macht doch auch immer viel mehr Spaß und ist meist (wenn frau nicht zuviel quatscht ;o) ) sehr ergebnisreich. Natürlich haben wir viiiiiel gequatscht, gelacht und jede Menge Spaß gehabt. Aaaaber, wir haben auch gebastelt und das möchte ich hier gerne mal unter Beweis stellen:

Erstmal habe ich von Christa eine kleine Überraschung überreicht bekommen: Sie hat mir "etwas" *hihi* zu trinken mitgebracht aber in richtig schöner Abendgarderobe. Seht mal:

Das ist doch wirklich eine nette Idee - oder? Es sieht toll aus und macht richtig was her. (Die Krawatte ist natürlich aus Papier *lol*) Liebe Christa, ich danke für dieses toll kreierte und aufwendig gestaltete "Mitbringsel"!!

Und nun aber mal endlich zu den Werken, die wir so gebastelt haben.
Eine Weihnachtskarte auf der ich endlich mal meinen neuen Stempel mit dem Weihnachtsmann von SU einweihen konnte, genauso wie den neuen Drehstempel "Advent":

Auch hier musste der Weihnachtsmann nochmal herhalten *g* allerdings habe ich hier einen anderen Hintergrund. Ich musste mal die Technik ausprobieren, nur mit dem angemalten Stempelblock zu stempeln. Also ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen! Es hat seine ganz eigene Wirkung!
Ja und last but not least haben wir es sogar noch geschafft eine Verpackung zu werkeln. Die Idee und die Anleitung kommt von Nelli und könnt ihr  hier: nachlesen
So, ich finde unsere Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen. Wir waren jedenfalls sehr zufrieden :o)!
Liebe Martina und Christa, ich bedanke mich nochmal für den schönen Abend!

Das war es mal wieder für heute - dir wünsche ich noch einen guten Start in die neue Woche und
grüße dich recht herzlich
deine
Claudia

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Grace ist die Größte ...

wow, was war das heute für ein spannender Tag!

Aber erstmal ein herzliches Hallo ins Bloggerland. Ich hoffe Du hattest heute auch einen schönen freien Tag. Das Wetter bei uns war einfach klasse. Allerdings war es ganz schön frisch!!

Wir sind heute morgen schon um sieben aufgestanden um Grace heute bei ihrem großen Tag zu begleiten. Sie hatte heute ihr erstes Hunderennen. Da sie ja immer super quirlig ist und total gerne läuft haben wir sie einfach mal dafür angemeldet. Wir waren in Köln auf einer richtigen Hunderennbahn eines Windhundevereins, wo die Hunde einzeln hinter einer Maschine mit einem falschen Hasen hinterhergejagt sind. Um kurz nach acht waren wir schon da, weil die Hunde erstmal alle angemeldet und das Startgeld bezahlt werden musste. Grace war natürlich ganz doll aufgeregt - all die Hunde ...
Danach mussten wir dann warten bis wir an der Reihe waren.

Hier ist Grace voll in Action ...

 Danach musste sie natürlich sehen, wie die anderen denn so laufen :o)) ...
 tadaaaaa ... und hier die stolze Siegerin auf dem Siegertreppchen mit ihrer errungenen Rosette!!

Insgesamt gingen 140 Hunde in 5 Gruppen eingeteilt an den Start. Es gab je zwei Durchgänge. Im ersten Durchgang lief Grace in einer  Zeit von 8,9 Sekunden auf 100 metern. Damit hätte sie keine Chance auf einen Platz gehabt. Aber im zweiten Durchgang lief sie dann super schnell in 7,4 Sekunden. Wir haben uns riesig mit ihr gefreut.
Ok. es war nicht der erste Platz!!!! Es war der sechste - aber das erste Hunderennen und direkt gewinnen - da hatten wir echt nicht mit gerechnet und sind deshalb besonders stolz!

Tja, jetzt weisst du, warum ich heute so gar nicht kreativ sein konnte - aber ich denke morgen kann ich auch mal wieder was gewerkeltes zeigen.

Übrigens möchte ich noch gerne auf ein Candy aufmerksam machen, bei Katharina gibt es heute ein

                                                         BlogZuckerlDE

zu gewinnen! Schau doch noch mal schnell bei ihr vorbei!!! :o)

Das war`s auch schon wieder für heute. Ich hoffe ich habe dich nicht zu sehr mit meinem Beitrag gelangweilt!! Jetzt wünsche ich dir noch einen schönen Abend.

Viele liebe Grüße
Deine
Claudia